Modernisieren / Sanieren

Es gibt vielfältige Gründe für eine Modernisierung.

Für ungefähr die Hälfte der Hausbesitzer gibt der Wunsch nach mehr Wohnkomfort den Ausschlag für durchgeführte Maßnahmen.* Auf Platz zwei findet sich das Bedürfnis, über die Jahre entstandene Schäden zu beseitigen, gefolgt von Modernisierungen aufgrund eines erhöhten Platzbedarfes.

Das Planen und Durchführen von Modernisierungsarbeiten ist eine besondere Herausforderung im Hinblick auf die vorhandene Bausubstanz. Die Ablaufplanung und Koordination der Modernisierungsphasen machen eine abgestimmte Zusammenarbeit zwischen mehreren Gewerken nötig und erfordert spezielle gewerkübergreifende Kenntnisse.

Ideen: Wir bieten Ihnen Unterstützung

  • Maßnahmen zum Instandsetzen oder Beheben von Mängeln [Dichtheitsprüfung, Sanierung nach Feuchtschäden, ...]
  • Kellerabdichtungen
  • Änderung des Grundrisses
  • Altersgerechtes Umbauen
  • Verbesserung der Barrierefreiheit z. B. durch Rampen in den Außenanlagen
  • Allgemeine Erhöhung des Wohnkomforts für mehr Lebensqualität
  • Trockenbauarbeiten und Fliesen beim Bau Ihres  Wohlfühl-Bades
  • Erneuerung der Treppen
  • Ausbau des bislang ungenutzten Dachbodens für die junge Generation
  • Umbau der Veranda zum Wintergarten
  • Investition in "sichere Werte" bzw. Wertsteigerung der Immobilie
  • Ausschöpfen staatlicher Förderungsmaßnahmen
  • Inanspruchnahme von zuteilungsreifen Bausparverträgen

ÜBRIGENS: Modernisierungsarbeiten sind der perfekte Zeitpunkt, auch über Energieeffizienz nachzudenken und Ihr Haus auch im Hinblick auf seinen Energieverbrauch fit für die Zukunft zu machen. Der erste, zielführende Schritt ist eine Energieberatung.

Als Teil eines gut funktionierendes Netzwerk mit leistungsstarken Partnern anderer Gewerke sind wir für Sie bei Bedarf gerne der Koordinator für einen reibungslosen Ablauf Ihrer Modernisierungsmaßnahme.

Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin.



* gem. Marktforschungsinstitut Heinze bei einer Befragung von 434 privaten Hausbesitzern.

Wohnen kommt von Wohlfühlen
nach oben